#Naehdirwas – Art Inspired – Hose mit Tupfen

-Beitrag enthält unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo ihr Lieben,

bei der Mitnäh-Aktion von Jenni, Lisa und Katharina ging es dieses Mal um alles art inspired, zu deutsch „durch Kunst inspiriertes“. Ein für mich wirklich schwieriges Thema dieses Mal, mit dem ich bis zum Schluss nicht richtig warm geworden bin. Nicht unbedingt, weil mir am Ende die Ideen fehlten, sondern vielmehr die Zeit neben all den anderen Nähprojekten diese Ideen umzusetzen. Wie gerne hätte ich eine Tasche genäht, bei der ich mich am Malen mit der Nähmaschine versuchen kann. Doch da werde ich wohl ein anderes Mal ran, wenn es auf meinem Nähtisch wieder etwas ruhiger geworden ist.Weiterlesen »

Advertisements

Kleid aus „Kleider nähen“

-Beitrag enthält unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Moin,

ich habe mich nochmal an das Buch „Kleider nähen“ von Tanya Whelan gesetzt. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich das Verständnis für ein Schnittmuster, eine Anleitung oder was auch immer beim Nähen automatisch mit verändert. Wenn ich überlege wie angestrengt und mit wie vielen  Fragezeichen ich am Anfang vor diesem Buch gesessen habe und wie „einfach“ und verständlich ich es jetzt finde… Weiterlesen »

Hochzeitsfotos <3

-Beitrag enthält unbeauftragte, unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Moin,

ursprünglich hatte ich diesen Beitrag für letzte Woche geplant. Doch wie das manchmal so ist, es hat dann doch erst jetzt geklappt. Nicht zuletzt, weil die Fotos von unserer Fotografin so viele waren (über 400 Stück!). Ihr könnt euch vorstellen, dass es wirklich schwer war mich auf nur wenige zu begrenzen. Sie sind einfach alle toll <3Weiterlesen »

Rock „Delphine“

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Moin ihr Lieben,

Buch Tilly Walnesendlich konnte ich mal wieder ein bisschen nähen. Dabei habe ich mich nochmal an dem Rock „Delphine“ von Tilly Walnes versucht. Beim letzten Mal, das mittlerweile ein 3/4 Jahr her ist, endete der Rock in einer kleinen Katastrophe. Das nähen hat dieses Mal jedoch sehr gut funktioniert und von den Stolpersteinen vom Anfang habe ich dieses Mal nichts mehr gemerkt. Der Rock war sehr leicht und recht schnell genäht. Leider musste ich auch dieses Mal erneut anfangen: Weiterlesen »

#Naehdirwas – Ergebnis August

-Beitrag enthält unbezahlte Werbung wegen Bezugsquellennennung-

Hallo ihr Lieben,

zeigt her eure Ergebnisse! Thema bei der #Naehdirwas Aktion war Transparenz. Ich bin dieses Mal etwas unsicher eingestiegen, doch kurz nachdem ich den Zwischenstandsbeitrag online gestellt hatte viel es mir wie Schuppen von der Haut ein. Die rudimentären Gedanken warf ich schnell über Bord, denn ich wollte doch noch unbedingt ein Kleid für unsere Hochzeitsfeier danach haben.Weiterlesen »